Samstag, 26. Januar 2013

Was ist echte Liebe?

Das ist zum Beispiel, wenn mein lieber Mann, in seiner Rolle als Papa, unsere liebe Tochter auf den Schultern durch die Gegend trägt. Hm, gut, an sich ja nichts Besonderes, machen ja alle Väter auf der Welt. Wenn die liebe "Kleine" dann allerdings eine recht groß gewachsene 8-jährige ist, dann ist das echte Liebe, denn die liebe Tochter ist schwer. Und wird mit jeder Minute schwerer ;-) Aber nach einem 8-stündigen Fußmarsch quer durch San Francisco (an welchem ich nicht ganz unschuldig war, ich neige nämlich notorisch dazu, Strecken zu kurz einzuschätzen und treibe meine liebe Familie damit manchmal an den Rand von wundgelaufenen Füßen ;-)), naja, jedenfalls nach diesem wirklich langen Fußmarsch, hat sich der liebe Papa dann erbarmt und die liebe Tochter ein Stück getragen. Die liebe Mama konnte nicht helfen, leider, leider, sie war nämlich gerade damit beschäftigt, Fotos von der geschafften Familie (und der tollen Umgebung ;-)) zu machen. Familienalltag live :-)))))

Naja, jedenfalls hatte ich zufällig eines der entstanden Fotos auf meinem Schreibtisch liegen, als das Februar Kit der Scrapbook Werkstatt ankam. Und irgendwie passte alles: Thema, Farben und meine Erinnerungen. Entstanden ist aus all diesen Zutaten dieses Layout:



Ach ja, haben wir nicht ein tolles Hobby? Schöne Erinnerungen so konservieren zu können? 

Morgen geht es hier weiter, bis dahin, ganz liebe (auch scrappige) Grüße ;-))

Bernadette

Kommentare:

  1. Ein tolles Foto noch besser in Scene gesetzt! Ich mag die Journaling-Schlange, die rechts vom Foto runterbaumelt :)

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Layout und die Idee mit dem geschlängelten Journaling find ich echt klasse. Das ist eine schöne Erinnerung an einen bedeutenden Augenblick. Du hast auch wieder so schöne kleine Details verteilt - das gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  3. Jaaa, wir haben das "tollste" Hobby überhaupt! Die Banner sind eine schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbare Farben und mir gefällt aufh das Journaling und das Herz am Ende!

    AntwortenLöschen