Donnerstag, 3. Mai 2012

Mein erstes LO mit der Silhouette....

.... taadaa, hier ist es. 




Als kompletter Silhouette Neuling habe ich mich allerdings inspirieren lassen, und zwar von diesem wundervollen LO: http://pinterest.com/pin/14847873741675720/

Die Herzen gibt es einzeln im Silhouette Shop zu kaufen, ich habe sie mir dann alle zu einem Hintergrund zusammen gebastelt. Das hat zwar etwas gedauert, aber ich habe dadurch a) gleich viel über die Software gelernt und b) gefällt mir mein LO so gut, dass ich finde, der Zeitaufwand hat sich gelohnt. Ich habe mir das Ganze natürlich in meiner Silhouette Bibliothek abgespeichert, und muss jetzt nur noch herausfinden, wie ich den File am besten weitergeben kann, damit ich ihn mit euch teilen kann.


Mein nächstes LO ist ein Lift von Marcy Penner.




Hier habe ich "happy day" mit meiner Silhouette geschnitten und zwar mit dem Pacifico Font. Das Tolle ist ja, dass die Silhouette auf alle Schriften zugreifen kann, die auf dem Rechner installiert sind. Und wenn man eine noch nicht hat, dann findet sich bestimmt ein Link zum Download.

Aber ich kann natürlich auch noch ohne meine Silhouette scrappen ;-). Hier ein LO mit meiner glücklichen Tochter in unserem "Winter"urlaub: 




Ich liebe ja Banner, man kann wunderbar Papierreste verwerten, die LO's bekommen eine nette Farb- und Mustermischung ohne überladen zu wirken und es geht einfach richtig schnell. 

So, und dann habe ich mich an etwas heran gewagt, was mir eigentlich ziemlich schwer fällt. Karten. Ich finde diese ganzen bunten, detailreichen Karten ja wunderschön, aber brauche dazu immer ewig. Eine ganz liebe Freundin von mir hat jedoch morgen Geburtstag und da sie sich sooooo sehr mit mir über meine Silhouette gefreut hat, musste ich natürlich mit dem Maschinchen jetzt auch eine nette Karte scrappen:



Die Schmetterlinge und der kleine Briefumschlag sind mit der Cameo geschnitten. Besonders beim Briefumschlag war ich mal wieder begeistert: nicht nur, dass die Maschine phantastisch schneidet, sie stanzt das Papier mit kleinen Löchern sogar noch quasi vor, so war das Falten des Umschlags (obwohl Kraft-CS) ein Kinderspiel.  

Ihr merkt, ich bin von der Silhouette restlos begeistert. Eine nicht ganz billige Investition, aber wenn man bedenkt, dass man sich ja eine ganze Menge Stanzen spart, dann relativiert sich das alles schon wieder.  Ich habe ein Abo im Silhouette Store abgeschlossen (vorerst allerdings erst mal nur das "kleine" für $9,99 im Monat), denn ich merke, das Ganze hat schon so einen gewissen Suchtfaktor. Ich habe sonst viele Dinge mit der Schere oder meinem Cuttermesser ausgeschnitten. Das ging alles, dauerte nur länger und bei manchen Mustern/Formen bin ich dann an meine (Gedulds)grenzen gestoßen. Jetzt habe ich schon wieder die nächsten beiden LO's hier liegen und arbeite kräftig an meinem Project life, da kann ich die Silhouette auch super nutzen. Ich denke, wenn man gerne so viel kleinen Fitzelkram mit auf seinen Seiten hat, dann ist die Cameo eine super Sache. Ach ja, weil die Frage kam, wo ich sie Silhouette gekauft habe: beim Studio Calico, die haben einen Shop und versenden ab einem Kaufpreis von $99,-- kostenlos ;-))

Ich werde jetzt mal weitermachen, Kinder sind gerade beide außer Haus, da habe ich ein bisschen Zeit zum Scrappen.

Liebe Grüße
Bernadette

Kommentare:

  1. wow, deine Sachen gefallen mir richtig gut.
    Besonders die Karte, die muss ich unbedingt lifetne.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe gerade Deinen Blog entdeckt und bin schwer begeistert. Ganz tolle Sachen. Lg, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. ich finde deine Layouts einfach zauberhaft schön - alle miteinander

    AntwortenLöschen
  4. Hi Bernadette,
    die Herzen finde ich super! Du hast doch angeboten, diesen file weiterzugeben. Ist da draus was geworden? Möcht ich auch so gerne haben.
    PS. Herzlichen Glückwunsch zur neuen shilouette cameo:))
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  5. I really like the circlesqheart backkground tou made!
    you buy the disign or you made it yourself?

    AntwortenLöschen