Sonntag, 16. März 2014

März 2014. Eine (kleine) Bestandsaufnahme

Hallo Ihr Lieben,

erst mal vielen, vielen Dank für Eure lieben Kommentare zu meinem Blog-Hop Layout. Ich habe mich riesig darüber gefreut :-))

Im Augenblick stelle ich immer häufiger fest, wie schnell die Zeit doch rennt. Das mag daran liegen, dass ich derzeitig sehr viel arbeite und mein bisschen Freizeit zwischen Haus (bitte nicht falsch verstehen, Putzen ist kein Hobby für mich ;-)), Kindern, Mann aufteile. Was dann noch übrig bleibt, ist dann "echte Freizeit". Leider kommt die Familie dabei ganz schön kurz und um das wenigsten ein ganz winziges kleines Bisschen zu kompensieren, habe ich angefangen, Layouts, sozusagen als "Bestandsaufnahme" des laufenden Monats, zu machen. Erst mal für jedes Kind eines, vielleicht bleibt auch noch Zeit für mich. Eine Idee dazu habe ich schon im Hinterkopf, aber die muss noch reifen. Quasi ein Ersatz für PL, welches ich, leider, leider, nicht durchhalte.

So, nun aber zur ersten "Bestandsaufnahme", ein Layout für meine Tochter:


Im Moment schwebe ich im Tissue-Paper-Himmel :-)), davon muss derzeitig auf jedes Layout was drauf. Ich mag das Volumen und dabei wirkt es immer noch so luftig, das entspricht meiner momentanen Stimmung sehr gut. Für meine "Bestandsaufnahme"-Layouts werde ich wahrscheinlich für jedes Kind ein eigenes Album anfertigen, wer weiß, wie sich das Projekt entwickelt. Manchmal muss man den Dingen freien Lauf lassen...

So, ich werkle mal weiter. Leider wartet noch ein Stapel Bügelwäsche auf mich, würde lieber scrappen....

In diesem Sinne, einen schönen restlichen Sonntag!

Bernadette

Kommentare:

  1. Deine Idee finde ich super! Das wird sicherlich ein toller Rückblick für deine Kinder. Und wird Bügeln nicht total überbewertet?

    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. hach ist das schööööööööööööööööön...
    ich liebe diese riesen Blume und die Schrift - das passt perfekt zu der jungen Dame

    AntwortenLöschen