Sonntag, 8. Juni 2014

Armer Blog....

OK, ich versuche diesmal ja gar nicht, etwas zu beschönigen. Mein armer Blog wurde sehr vernachlässigt in den letzten Wochen und ich habe mich hier wie auch in allen Foren sehr, sehr rar gemacht. Ich musste mal wieder einfach nur still und leise vor mich her scrappen und die Ruhe, mir Zeit für mein Hobby zu nehmen, wieder finden. Ich war durch meine Arbeit so ausgebrannt, dass ich noch nicht einmal mehr Spaß am Scrappen gefunden habe. Nichts wollte gelingen, was ich angepackt habe, fühlte sich irgendwie nicht so wirklich gut an und teilweise habe ich mich so im Kreise gedreht, dass ich aufgestanden bin und mich gefragt habe, ob ich jemals wieder den Dreh finden werde, ein halbwegs gescheites Layout zu produzieren. 

In der letzten Woche habe ich dann allerdings einen sehr mächtigen, persönlichen Denkzettel bekommen, der mich (endlich, endlich!) dazu bewogen hat, umzudenken. Erste, kleine Schritte habe ich in dieser Woche auch schon gemacht und meine Arbeitszeit auf ein normales Maß reduziert. Und: mein Büro hat es überlebt, meine Kunden und ich auch :-))))) Von daher, wird sich wohl in Zukunft einiges ändern, auch hier und ich werde wieder mehr präsent sein :-) So, das war jetzt erst mal das, was mich auf der Seele brannte. Und jetzt kann ich euch auch  wieder Layouts zeigen. 

Heute sind das zwei Seiten, die während eines Fußballspiels (ja, der deutschen Mannschaft) entstanden sind. Ich muss dazu sagen, dass ich wahrscheinlich zu dem verschwindenden geringen Prozentsatz an Fußball völlig desinteressierter Menschen gehöre. Allerdings in einem Haushalt, in welchem vom Rest der Mannschaft alles vergessen wird, wenn ein (ihrer Meinung nach gescheites) Fußballspiel kommt. Also werde auch ich vergessen und kann mich in mein Scrapreich zurückziehen :-)) Und dabei sind dann diese Layouts zusammen gekommen, jeweils eine Halbzeit pro Seite ;-)



Beide Seiten sind mit dem Camelot Kit von Studio Calico und den Cut Files aus dem Mini-Album Workshop von Maggie Holmes entstanden. Irgendwie hat ich mich in letzter Zeit ihre Art,  Layouts zu gestalten, sehr angesprochen und mir aus meinem kreativen Tief geholfen. 

Inzwischen lacht draußen die Sonne, ich werde jetzt den Frühstückstisch auf der Terrasse decken, denn heute ist...Vatertag. Nicht wundern, das Datum ist ein anderes als in Deutschland ;-)) Wir werden den Tag ruhig, friedlich und mit Freunden begehen, ich freue mich schon sehr darauf.

Genießt den sonnigen Sonntag!

Bernadette

Kommentare:

  1. Wie schön, mal wieder von dir zu lesen und etwas zu sehen. :) Ich kann dich gut verstehen, manchmal wird man einfach so sehr vom Alltag und von der Arbeit überrollt, dass es einem die Luft zum Privatem raubt. Dann bleibt auch bei mir die Kreativität auf der Strecke und ich denke, dass es vielen von uns ab und an einmal so ergeht. Ich freue mich, dass du einen Weg gefunden hast deine Arbeitszeit einzuschränken. Deine beiden Layouts zeigen, dass deine Kreativität auf jeden Fall noch da ist! ;-) Ich finde sie beide ganz, ganz toll!

    Liebe Grüße,
    die Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Welcome back! Ja, manchmal arbeitet man einfach bis zum Umfallen und dann fragt man sich hinterher: warum habe ich das bloss gemacht? Mir ging es nicht anders, man muss wirklich eine Balance zwischen Arbeit und Freizeit finden. Inzwischen sehe ich meine Arbeit nur noch als Job, nicht mehr als Berufung wie früher, wo ich noch ohne Kinder allerdings manchmal bis zu 60/70 Stunden in der Woche gearbeitet habe...diese Jahre sind für mich leider die "verlorenen" Jahre, ich kann mich kaum an sie erinnern, ich weiss nur ganz diffus, dass ich viel gearbeitet, aber relativ wenig für mich selbst erlebt habe. Das ist jetzt zum Glück anders.

    Schön, dass deine Kreativität wieder da ist, die 2 gezeigten Werke sind klasse und auch ich mag Maggie Holmes Stil sehr!

    Ganz liebe Grüsse, Marjan

    AntwortenLöschen
  3. Wundervolle Layouts....das zweite ist mein Favorit.

    AntwortenLöschen
  4. oh ja das kenn ich auch - durch alles einfach total fertig und kaputt
    und das was einem Spaß macht will dann nicht mehr flutschen...

    Deine Layouts find ich richtig schön - toll dass du dir wieder Zeit einrichten konntest

    AntwortenLöschen